Tanz & Unterhaltung am 25.03.2017

Flyer35mit den DJs Gunnar und Harald gibt’s wieder am 25. März im JUZ Eckental.
Unter dem Motto „90ies-60ies-90ies bzw. Independent süß-sauer“ ist wie immer alles möglich: Beat, Pop, Synthie, Psychodelic, Funk, New Wave, Rock – Altbekanntes und überraschend Neues.
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei!

Waiting for Mel am 01.04.2017 live

Die Band steht für Blues und Rock aber auch Adaptionen von Pop- und Swingnummern finden ihren Platz im Repertoire. Die Bandmitglieder aus dem Großraum Nürnberg spielen schwerpunktmäßig Coverversionen und sind seit rund vier Jahren als Band zusammen unterwegs.
Von Jonny Lang über Paolo Nutini bis zu eigenen Interpretationen wie „Joe the Law“ – „Waiting for Mel“ prägen die Stücke auf ihre charakteristische eigene Weise.
Claus Dürr steht dabei mit seiner Gitarre für kraftvolle Riffs und ausdrucksvolle Soli, Joachim Schrätz liefert mit seinem E-Bass die solide Basis aber auch groovende Walkingbässe. Für das richtige Tempo sorgt Drummer Andreas Dürr, mal antreibend mit Bass- und Snare-Drum, mal jazzig-zurückhaltend mit den Besen. Frontfrau Melanie Söllch interpretiert die Songs mit ihrer klaren präzisen Stimme und bietet dabei eine Bandbreite von erdigem Rockgesang bis zu gefühlvollen Blues-Phrasierungen.

Beginn: TBA
Eintritt: TBA

Tanz & Unterhaltung am 29.04.2017

Flyer36Unser vorgezogener Tanz in den Mai mit den DJs Gunnar und Harald am 29. April im JUZ Eckental.
Unter dem Motto „90ies-60ies-90ies bzw. Independent süß-sauer“ ist wie immer alles möglich: Beat, Pop, Synthie, Psychodelic, Funk, New Wave, Rock – Altbekanntes und überraschend Neues.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei

Tanz & Unterhaltung am 27.05.2017

Flyer37Tanz und Unterhaltung mit den DJs Gunnar und Harald gibt’s wieder am 27. Mai im JUZ Eckental.
Draußen den lauen Abend und drinnen gute Musik genießen! Unter dem Motto „90ies-60ies-90ies bzw. Independent süß-sauer“ ist wie immer alles möglich: Beat, Pop, Synthie, Psychodelic, Funk, New Wave, Rock – Altbekanntes und überraschend Neues.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei

Matthias Egersdörfer „VOM DING HER“ am 23.06.2017

Egersdoerfer-vom-ding-her-Presse1Foto-by-Stephan-Minx-KLEINNeulich hörte Egersdörfer jemanden sagen: „Das ist ja unmöglich vom ganzen Ding her.“ Egersdörfer war fasziniert von dieser Aussage. Er lief schnell nach Hause und sagte zu seiner Frau: „Ich liebe dich vom ganzen Ding her.“ Die Frau runzelte ihre Stirn und kurz darauf lächelte sie. Dann klingelte das Telefon. Egersdörfer hob den Hörer ab. Jemand fragte: „Wie soll denn dein neues Programm heißen?“ Er überlegte nur kurz und sagte: „Vom Ding her.“ In diesem Programm wird Egersdörfer meist im Stehen unmögliche Geschichten erzählen.

Es ist gut möglich, dass in den Geschichten auch sprechende Singvögel vorkommen und drei Gerüstbauer. Das Publikum darf gerne lachen, wenn es möchte. Bitte erschrecken Sie nicht wenn, Egersdörfer keine gute Laune hat. Das kommt gelegentlich einmal vor. Trotzdem kann es vom ganzen Ding her vielleicht lustig werden.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 15 Euro

Tanz & Unterhaltung am 24.06.2017

Flyer38Noch einmal vor dem legendären JUZ-Sommerfest und den Sommerferien gibt‘s Tanz und Unterhaltung mit den DJs Gunnar und Harald am 24. Juni im JUZ Eckental.
Unter dem Motto „90ies-60ies-90ies bzw. Independent süß-sauer“ ist wie immer alles möglich: Beat, Pop, Synthie, Psychodelic, Funk, New Wave, Rock – Altbekanntes und überraschend Neues.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei