„Riverside Kitchen“ am Samstag, 28. März

Die fränkische Band gibt nicht nur klassischen Blues in verschiedenen Variationen zum Besten, auch Einflüsse von Swing, Jazz, Soul und anderen Stilrichtungen bereichern die Musik.

Das Repertoire stammt vornehmlich aus den Vereinigten Staaten und England, die Zeitspanne reicht von den 1920er Jahren bis heute. Es stehen Interpretationen klassischer Blues – Songs von B.B. King, Bessie Smith, Louis Jordan, Albert King, John Mayall, Muddy Waters und vieles mehr auf dem abwechslungsreichen Programm. Die Band garniert das musikalische Menü mit der richtigen Würze und zudem eigenen Zutaten und Rezepten.

Die Musiker freuen sich immer wieder aufs Neue darauf, den Blues mit dem richtigen Gefühl und dem typischen Sound von Riverside Kitchen auf die Bühne bringen.

Einlass: 20.00 Uhr

Eintritt: 8.- €

Beginn: 21.00 Uhr